Out of the Blues

The Story

Zwei alte Schulfreunde treffen sich nach langen Jahren wieder. Sie träumen von den guten alten Zeiten der siebziger Jahre. Da sie - Bassist und Schlagzeuger - schon einmal zusammen musiziert haben, ist die Idee eines Revivals schnell geboren. Die bald lancierte Suche nach einem Gitarristen war, Internet sei Dank, schnell erfolgreich. Aus dem Bekanntenkreis stösst der Keyboarder dazu; die Band war komplett.

Seit 2010 hat die Band zum ersten Mal mit einem Blues Harp Spieler gespielt, und kurz darauf hat sich auch ein neuer Pianist gefunden. Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Nach einigen Wechseln, ist heute nur noch ein Bandmitglied aus der anfänglich Bandformation mit dabei.

Im gemütlichen Übungsraum im zürcherischen Obermeilen (ZH) trifft sich die Band einmal wöchentlich und freut sich an kleinen aber auch grossen musikalischen Feinheiten.